Die Mitgliedschaft

Mitglied im Dachshund – Club Nordbayern e.V. kann jeder unbescholtene Volljährige werden. Minderjährige können mit Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters die Mitgliedschaft erwerben.

Mitglieder anderer Gruppen oder Landesverbände des Deutschen Teckelklub 1888 e.V. können beim Dachshund – Club Nordbayern eine Zweitmitgliedschaft erwerben.

Zum Erwerb der Mitgliedschaft ist die Abgabe eines Aufnahmeantrags (Vordruck siehe bei Downloads) bei der Geschäftsstelle des DCN, die Bezahlung der Aufnahmegebühr und des Beitrags erforderlich.

Ein Mitglied des DCN darf nicht gleichzeitig Mitglied eines anderen Teckelklubs in Deutschland sein. Die Gruppen und Landesverbände des Deutschen Teckelklub sind hier ausgeschlossen.

Nichtmitglieder haben keinen Anspruch auf Teilnahme an DCN – Veranstaltungen und Inanspruchnahme von DCN – Einrichtungen.

Die Leistungen des DCN

  • Clubabende der Sektionen mit Vorträgen und Diskussionen
  • Gesellschaftliche Veranstaltungen
  • Vorbereitung der Hunde zu Prüfungen und Ausstellungen
  • Ausrichten von Zuchtschauen auf regionaler/überregionaler Ebene
  • Jagdliche Prüfungen
  • Begleithunde-Prüfungen
  • VDH-Hundeführerschein
  • Zentrale Welpenvermittlung
  • Regionale Informationen über die „DCN-Mitteilungen“
  • Überregionale Vereinszeitung „Der Dachshund“ durch den DTK

Jährlicher Mitgliedsbeitrag mit Einzugsverfahren

  • 50,00 Euro für Erstmitglieder
  • 25,00 Euro für Zweitmitglieder
  • 25,00 Euro für Familienmitglieder
  • 10,00 Euro Aufnahmegebühr

Jährlicher Mitgliedsbeitrag ab 2006 für Mitglieder, die nicht am Beitrags-Einzugsverfahren (Barzahler) teilnehmen, gilt folgender Beitragssatz:

  • 50,00 Euro für Erstmitglieder
  • 25,00 Euro für Familien- und Zweitmitglieder
  • 18,50 Euro für Mitglieder für 40 Jahre DTK-Mitgliedschaft
  • 10,00 Euro Aufnahmegebühr für Neumitglieder

Minderjährige, deren gesetzliche Vertreter Mitglied im Dachshund-Club Nordbayern sind, werden bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres beitragsfrei geführt (gültig ab 01.01.2009).